Cell and Development Biology
print


Breadcrumb Navigation


Content

Cell and Developmental Biology at the Ludwig-Maximilians-University München

Research in the Department of Cell and Developmental Biology focuses on fundamental questions in the Life Sciences such as cell death and proliferation, stem cells, organellar dynamics, cation homeostasis and the control of gene expression.

To address these questions, we employ bottom-up as well as top-down approaches and state of the art technologies. As models, we are currently using the yeast Saccharomyces cerevisiae, the cnidarians Hydra vulgaris, the nematode Caenorhabditis elegans, the vertebrate Danio rerio as well as mammalian cells.

 

ANNOUNCEMENTS

05.12.2016

Unsere Forschungsgruppe am Lehrstuhl für Zell- und Entwicklungsbiologie am LMU Biozentrum in Martinsried sucht zum 01.01.2016 (oder später) eine/einen

Technische Assistentin/Technischen Assistenten (50%, Teilzeit).

Wir suchen eine/n Mitarbeiter/in für zell- und molekularbiologische Forschungsarbei-ten im Bereich der Zell- und Entwicklungsbiologie. Unsere Forschungsgruppe unter-sucht die molekularen Mechanismen der Zellteilung (http://www.cellbiology.bio.lmu.de/research_groups/zanin/index.html). Als Mitglied unserer internationalen Arbeitsgruppe werden Sie ein breites Spektrum and molekular und zellbiologischen Methoden anwenden. Sie werden in unserer Arbeitsgruppe Me-dien und Pufferlösungen für den allgemeinen Bedarf herstellen und in verschiedene Forschungsprojekte eingebunden sein.

Eine gute abgeschlossene Ausbildung zur/zum staatl. gepr. Biologisch-, Medizinisch- oder Chemisch-Technischen-Assistentin/en setzen wir voraus. Idealerweise verfügen Sie über Erfahrungen im Bereich der Molekularbiologie (PCR, Genotypisierung, Klo-nieren, etc) und Proteinbiochemie (Proteinisolierung, Immunpräzipitation, Western Blot, etc). Für das Ansetzen von Kulturmedien und Pufferlösungen sind zudem chemi-sche Grundkenntnisse notwendig. Kenntnisse verschiedener Mikroskopiertechniken und Bildverarbeitung sind von Vorteil. Wir arbeiten mit verschiedenen Modellorganis-men, z.B. dem Nematoden C. elegans und Zellkultur. Um einen reibungsfreien Labor-ablauf zu gewährleisten und zu organisieren, sind zudem chemische Grundkenntnisse notwendig und ein biologisches Hintergrundwissen erwünscht. Organisationstalent, Teamfähigkeit und ein sicherer Umgang mit MS-Office sowie sehr gute Englisch-kenntnisse sind weitere Vorraussetzungen.

Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet und die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 50% der tariflichen Arbeitszeit. Die Eingruppierung richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im We-sentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Referenzen) senden Sie bitte bis zum 19. Dezember 2016 an Dr. Esther Zanin, Lehrstuhl für Zell- und Entwicklungsbiologie D02.009B, Großhaderner Str. 2, 82152 Planegg-Martinsried oder zanin@bio.lmu.de.



01.10.2016

Congratulations to Dr. Kathrin Müller-Rischart for receiving a stipend from the Bavarian Gender Equality Grant (BGF) !
http://www.frauenbeauftragte.uni-muenchen.de/foerdermoegl/lmu/equalitygrant_bgf/index.html

12.09.2016

Congratulation to Christof Osman (UCSF) for receiving a ERC Starting Grant!
Dr. Osmann will join our department in 2017 !
https://www.en.uni-muenchen.de/news/press-services/press-releases/2016/erc_starting_grants_2016.html

01.09.2016

Congratulations to Nikhil Mishra to receive a stipend of the predoctorial fellowship !
http://www.studienstiftung.de/en/

14.7.2016

Congratulations to Kathrin Müller-Rischart for receiving the Junior Scientist Award of the Faculty of Biology !
https://www.biologie.uni-muenchen.de/aktuelles/bionapreisverleihung/index.html
http://www.en.biologie.uni-muenchen.de/

 

Announcements